Benutzungsordnung der Mediothek

 

Benutzerkreis, Verantwortung

-      Die Mediothek steht den Lehrerinnen und Lehrern und den Schülerinnen und Schülern der BBS Goslar-Baßgeige/Seesen zur Verfügung.

-      Die Benutzung der Medien ist kostenfrei.

-      Die Verwaltung von Medien, die zwar von der Schulmediothek erfasst und bearbeitet, aber aus Zweckmäßigkeitsgründen in Lehrerstationen gelagert werden, übernehmen die Fachbereiche in Eigenverantwortung.

 

Ausleihe, Öffnungszeiten

-      Die Mediothek und der Shop sind an Schultagen

     Montag bis Donnerstag

     von 07:30 Uhr bis 14.50 Uhr

     Freitag von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr

geöffnet.

-      Nur zu den Öffnungszeiten können Medien ausgeliehen bzw. zurückgegeben werden.

-      Voraussetzung für die Ausleihe ist für Schülerinnen und Schülern die Vorlage eines gültigen Schülerausweises der BBS Goslar-Baßgeige / Seesen.

-      Die Ausleihfrist beträgt grundsätzlich 14 Tage. In begründeten Ausnahmefällen (z.B. Praktikum) kann die Leihfrist einmal verlängert werden. Jede Verlängerung ist persönlich vorzunehmen.

-      Zeitschriften und die mit roten Streifen gekennzeichneten Bücher (Präsenzmedien) werden nicht ausgeliehen.

-      Ohne Kenntnis der Mediotheksbetreuung dürfen keine Medien aus der Mediothek mitgenommen werden.

-      Jede Entleiherin, jeder Entleiher kann höchstens fünf Medien gleichzeitig ausleihen.

 

Benutzung der Rechner

-      Die Benutzung der Schreib- und Internet-Computer ist ausschließlich für schulische Zwecke vorgesehen. Für den sachgerechten Umgang mit den Computern ist der Nutzer verantwortlich. Durch Kenntnisnahme und Unterschrift der EDV-Benutzungsordnung und Erhalt der PC-Zugangsberechtigung erklärt sich der Nutzer damit einverstanden.

-      Es ist verboten, anstoßerregende oder gesetzeswidrige Internetadressen zu öffnen bzw. deren Seiten herunterzuladen.

-      Der Nutzer haftet für Schäden an Personen oder Einrichtungen, die durch seine verschickten Mails, Links usw. entstanden sind.

-      Die Mediotheksbetreuung behält sich die Kontrolle von geöffneten Seiten und Dokumenten vor.

 

 

Aufenthalt in Mediotheksräumen

-      Essen und Trinken ist nur im vorderen Cafe-Bereich gestattet.

-      Die Bücher sind nach der allgemeinen Systematik für öffentliche Bibliotheken sortiert. Bitte die Bücher wieder genau an den dafür vorhergesehenen Platz zurückstellen!

-      Der Aufenthalt und die Benutzung der Medienecke ist nur mit der Lehrkraft gestattet.

-      Die Mediothek ist ein Lese- und Arbeitsort, wir bitten um ruhiges Verhalten.

 

Haftung, Ausschluss von der Benutzung

-      Die Ausleihe darf nur mit dem eigenen Schülerausweis und nicht mit dem Ausweis eines Mitschülers erfolgen.

-      Die Weitergabe entliehener Medien an Dritte ist nicht zulässig.

-      Aus Büchern darf zum persönlichen Gebrauch kopiert werden. Elektronische Medien dürfen nicht kopiert werden.

-      Jede Nutzerin, jeder Nutzer muss für den Verlust oder Beschädigungen der Medien und der Ausstattung Ersatz in Höhe des Wiederbeschaffungspreises leisten. Für nicht volljährige Schülerinnen und Schüler haften die Erziehungsberechtigten.

-      Lehrerinnen/Lehrer und Schülerinnen/Schüler, deren Ausleihberechtigung erlischt, sind verpflichtet, vor Ausscheiden aus der Schule alle entliehenen Medien der Mediothek zurückzugeben.

-      Mediotheksnutzerinnen und -nutzer, die gegen einzelne Bestimmungen verstoßen, können von der Nutzung der Mediothek ausgeschlossen werden.

-      Die Haftung für Folgeschäden aus der Benutzung der schuleigenen Computer (z.B. Virenübertragung auf USB-Stick) ist ausgeschlossen.

 

Mahnung

-      Bringen Benutzerinnen/Benutzer ausgeliehene Medien nicht innerhalb der Ausleihfrist zurück, erfolgt die 1. Mahnung.

-      Nach erfolgloser 2. Mahnung kann der Rechtsweg eingeschaltet werden. Die Kosten trägt die Gemahnte/der Gemahnte.

 

Erfassen von Benutzerdaten

-      Die Benutzerinnen und Benutzer erklären sich einverstanden, dass personenbezogene Daten zum Zwecke der Ausleihverwaltung maschinell gespeichert werden.