Kraftfahrzeugmechatroniker(in) Fahrzeugkommunikationstechnik

Eingangsvoraussetzungen und Dauer

 

Grundsätzlich kann jeder aufgenommen werden, der neun Jahre eine allgemeinbildende Schule besucht hat oder einen Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb abgeschlossen hat.

 

Obwohl ein Abschluss nicht vorgeschrieben ist, erfordern die vielfältigen Anforderungen für eine erfolgreiche Gesellenprüfung in diesem Beruf einen Haupt- oder Realschulabschluss mit guten bis sehr guten Leistungen in allen Hauptfächern.

 

Bei den Kopfnoten wird die Formulierung

" Entspricht den Erwartungen im vollen Umfang " erwartet.

 

Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre und endet mit dem Bestehen der Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer.