Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik

Aufnahmevoraussetzungen, Ausbildungsdauer

 

 

Aufnahmevoraussetzung:

Rechtsgültiger Ausbildungs- oder Umschulungsvertrag

 

 

Ausbildungsdauer:

Die Berufsausbildung dauert in der Regel 3 1/2 Jahre, eine Verkürzung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Zum Ende der Ausbildung ist eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer abzulegen. Der Absolvent erhält den Facharbeiterbrief als Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechniktechnik.

 

 

 Ihr Ansprechpartner
Gert Nennmann
Tel. 05321 / 377-50
gert.nennmann