AG Kinder- und Jugendliteratur

Die Rezensionen werden von Schülerinnen und Schülern der Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieher/-innen-Ausbildung) und von 'Ehemaligen', die bereits als Erzieherinnen und Erzieher arbeiten, geschrieben.

 

Diese Arbeiten von Schülerinnen und Schülern der Altersgruppe ab 18 Jahren stellen seit 1992 ein langfristiges Schulprojekt dar. Ziel ist es, eine kritische Auseinandersetzung mit Kinder- und Jugendliteratur zu erreichen, so dass Erzieherinnen bewusst und reflektiert Literatur in ihrer Berufstätigkeit einsetzen.

 

Die Arbeitsgruppe Kinder- und Jugendliteratur mit Stützung durch die Berufsbildenden Schulen Goslar-Baßgeige / Seesen versteht sich als

 

- Schulprojekt zur Qualifizierung der Schülerinnen und Schüler im 
  Fachbereich Erzieherin / Erzieher.

 

- Informationskreis und -börse für den Erfahrungsaustausch zwischen
  berufstätigen Erziehern, Psychologen, Lehrern und Schülern.

 

Ansprechpartnerin ist:

 

 

 

Frau Andrea Bode
Neue Str. 1
38315 Schladen
eMail: Opens window for sending emailAndrea Bode

 

 

Rezensionen 2016