Eingangsvoraussetzungen

In die Klasse 11 werden Schüler aufgenommen, die den Sekundarabschluss I -Realschulabschluss bzw. einen gleichwertigen Abschluss nachweisen. Schüler der allgemeinbildenden Gymnasien können sich nach Abschluss der Klasse 9 und Versetzung in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe ebenfalls bewerben. Bedingung für die Aufnahme in die Klasse 11 ist für jeden Bewerber der Nachweis eines Praktikumplatzes zum Beginn des Schuljahres, der durch die Vorlage eines Praktikantenvertrages erbracht wird.

In die Klasse 12 der Fachoberschule können Bewerber eintreten, wenn sie den Sekundarabschluss I -Realschulabschluss bzw. einen gleichwertigen Abschluss und eine mindestens zweijährige einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung (incl. erfolgreichem Abschluss der Berufsschule) oder eine mindestens fünfjährige, für die gewählte Fachrichtung einschlägige hauptberufliche Tätigkeit nachweisen können.